PHP 8 Installation

Um weitere Komponenten, wie PHP 8.0 , PHP 8.1 und PHP 8.2 für Ihren Managed Server zu installieren, melden Sie sich zunächst im Kundencenter unter account.creoline.de mit Ihren Zugangsdaten an.


Navigieren Sie anschließend zu dem Server, für den Sie zusätzliche Komponenten bereitstellen möchten und führen Sie eine Anmeldung im Plesk Control Panel durch.



PHP 8 Komponente installieren

Navigieren Sie zu dem Menüpunkt Tools & Einstellungen → Updates


Wählen Sie die Schaltfläche Komponenten hinzufügen/entfernen aus und klappen Sie anschließend die Baumstruktur wie folgt auf: Web hosting → PHP interpreter versions.


Aktivieren Sie die Optionen PHP 8.0, PHP 8.1 und PHP 8.2 und bestätigen Sie Ihre Eingabe über die Schaltfläche Weiter. Die neuen PHP 8.0, PHP 8.1 und PHP 8.2 Komponenten werden nun im Hintergrund installiert.



PHP-Handler zur Verfügung stellen

Nachdem die neue PHP-Version installiert wurde, muss sichergestellt werden, dass die neue Version aktiviert ist. Navigieren Sie hierzu zu Tools & Einstellungen → PHP-Einstellungen und prüfen Sie, ob die neue Version aktiviert ist.



Pro PHP-Version stehen drei verschiedene Handler bereit:

  • FPM-Anwendung
  • FastCGI-Anwendung
  • Dedizierte FPM-Anwendung



PHP 8 Version für Ihre Webseite aktivieren

Nach der erfolgreichen Installation von PHP 8 müssen die gewünschten Webseiten explizit für PHP 8 aktiviert werden. Navigieren Sie hierzu zum vorherigen Tab zu dem gewünschte Abonnement.


Über die Schaltfläche PHP-Einstellungen können Sie anschließend die zuvor installierte PHP 8 Version auswählen.



PHP 8 Extensions

Für PHP 8 können aktuell folgende Extensions installiert werden: