GZIP-Komprimierung

Dieser Artikel beschreibt die Aktivierung der gzip-Komprimierung für alle Managed Server. Sie haben die Möglichkeit die gzip-Komprimierung für alle oder ausgewählte Webseiten zu aktivieren.

Für alle Webseiten aktivieren

Melden Sie sich zunächst via SSH auf Ihrem Server an. Die SSH Zugangsdaten finden Sie im Bereich Zugangsdaten im Kundencenter unter dem Menüpunkt Server → Virtuelle Server → Zugangsdaten.

Erstellen Sie eine neue nginx Konfigurationsdatei im Verzeichnis /etc/nginx/conf.d/gzip.conf mit folgendem Inhalt:

gzip on;
gzip_disable "MSIE [1-6]\.(?!.*SV1)";
gzip_proxied any;
gzip_comp_level 5;
gzip_types text/plain text/css application/javascript application/x-javascript text/xml application/xml application/rss+xml text/javascript image/x-icon image/bmp image/svg+xml;
gzip_vary on;

Laden Sie anschließend den NGINX Proxyserver neu:

nginx -t
/etc/init.d/nginx reload

Für einzelne Webseiten aktivieren

Melden Sie sich im Plesk Control Panel Ihres Servers an und wählen Sie die Webseite aus, für die Sie die gzip Komprimierung aktivieren möchten. Über die Schaltfläche Einstellungen für Apache & nginx können Sie zusätzliche nginx Direktiven festlegen.

Tragen Sie im Bereich Zusätzliche nginx-Anweisungen folgende Anweisungen ein:

gzip on;
gzip_disable "MSIE [1-6]\.(?!.*SV1)";
gzip_proxied any;
gzip_comp_level 5;
gzip_types text/plain text/css application/javascript application/x-javascript text/xml application/xml application/rss+xml text/javascript image/x-icon image/bmp image/svg+xml;
gzip_vary on;

Beispiel:

gzip Komprimierung aktivieren

gzip Komprimierung aktivieren

Die Änderungen können anschließend über OK gespeichert werden und werden umgehend für die ausgewählte Webseite übernommen.