Web Konsole

Für alle creoline Servern steht eine native Web Konsole (VNC) für die Remote-Verwaltung zur Verfügung. Sofern Ihr gewähltes Betriebssystem einen grafischen Ein- und Ausgang erlaubt, können Sie die Konsole über unser Kundencenter starten.


Web Konsole aufrufen

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in unserem Kundencenter unter account.creoline.de an und navigieren Sie zu dem Menüpunkt: Server → Virtuelle Server und wählen Sie anschließen den gewünschten Server aus, für den Sie die Web Konsole starten möchten.

Über die Schaltfläche Web Konsole können Sie Konsole starten.

Zum Ausführen der Webkonsole müssen Popup-Fenster in Ihrem Webbrowser aktiviert sein.


Aufgrund der eingesetzten Technologie ist eine geteilte Zwischenablage aktuell aus Sicherheitsgründen deaktiviert.


Firewall-Konfiguration

Für die Web Konsole ist keine Konfiguration der Cloud-Firewall notwendig. Die Netzwerkverbindung, die für die Darstellung der Konsole notwendig ist, wird über einen internen Server mithilfe von SSL abgesichert und steht nur für Ihre Kundencentersitzung zur Verfügung. Nachdem die Web Konsole geschlossen wurde, wird die VNC-Sitzung ebenfalls automatisch geschlossen.