Automatischer Service Neustart

Elasticsearch nach einem Absturz automatisch neu starten

Elasticsearch kann mithilfe von systemctl im Fehlerfall automatisch neu gestartet werden. Melden Sie sich zunächst via ssh an Ihrem Elasticsearch Server an und passen Sie den systemctl Service an.

systemctl edit elasticsearch.service 

Durch das Editieren des Services wird automatisch eine override.conf Datei im folgenden Verzeichnis erstellt:

/etc/systemd/system/elasticsearch.service.d/override.conf

Fügen Sie nun folgenden Inhalt in die override.conf ein:

[Service]
Restart=always

Speichern Sie Ihre Änderungen und nutzen Sie das daemon-reload Kommando, damit die Änderungen wirksam werden.

systemctl daemon-reload

Elasticsearch wird anschließend im Fehlerfall durch die neue Konfigurationsdatei automatisch neu gestartet.

Ob du neue Konfigurationsdatei bereits aktiv ist, können Sie mithilfe des Kommandos systemctl status elasticsearch prüfen: