Einstellungen für externe Domains

Ergänzen Sie folgende DNS-Einträge in Ihrer DNS-Zone, falls die Domain nicht über creoline registriert wurde:

SPF-Eintrag

Damit unsere Infrastruktur E-Mails im Namen Ihrer Domain senden darf, ist folgender DNS-Eintrag notwendig, damit ausgehende E-Mails von dem Ziel-Server nicht als Spam klassifiziert werden.

Eigenschaft Wert
RR-Typ TXT
Host: @
TTL: 3600

Wert:

v=spf1 include:_spf.creoline.de -all

Sofern für Ihre DNS-Zone bereits ein SPF Eintrag vorhanden ist, ergänzen Sie bitte nur den include Mechanismus für _spf.creoline.de


DKIM-Eintrag

Um ausgehende E-Mails mithilfe des DKIM-Verfahrens zu signieren, ist folgender DNS-Eintrag notwendig:

Eigenschaft Wert
RR-Typ TXT
Host: creoline._domainkey
TTL: 3600

Wert:

v=DKIM1; h=sha256; k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQDR0NpA0A91JTIFCBSzmrQU6T6adwC8IM5KE7jUjclB/H8ipI+/e7AabDmEQ3IM51IAVnZSD/KDh9v/7Y+RKu9XSiH/1lNL5HinWb3zncqeqOPx6eaoKSM1iA9YdsNvW9NOTEwZEM0e7sNjkNsMJMtmgGtrk3GUVSLnGA21k2hjfwIDAQAB



DMARC-Eintrag

Um das DMARC Sicherheitsmerkmal zusätzlich zu aktivieren, ergänzen Sie bitte folgenden DNS-Eintrag

Eigenschaft Wert
RR-Typ TXT
Host: _dmarc
TTL: 3600
v=DMARC1; p=reject; rua=mailto:rua.dmarc@creolineserver.de; rf=afrf; adkim=r; aspf=r

Das DMARC Verfahren darf nur aktiviert werden, sofern SPF und DKIM zuvor aktiviert wurden.


Prüfung der gesetzten DNS-Einträge

Mithilfe unseres Dig-Tools können Sie die zuvor konfigurierten DNS-Einträge überprüfen.

Sicherheitsmerkmal Test-URL
SPF https://help.creoline.com/tools/dig/TXT/creoline.cloud
DKIM https://help.creoline.com/tools/dig/TXT/creoline._domainkey.creoline.cloud
DMARC https://help.creoline.com/tools/dig/TXT/_dmarc.creoline.cloud


Nachdem alle DNS-Einträge konfiguriert und überprüft wurden empfehlen wir Ihnen zusätzlich eine Test E-Mail über die Internetseite https://appmaildev.com/en/dkim zu senden, um alle Sicherheitsmerkmale einzeln zu überprüfen.